DE EN

AVALON & Camelot

SEMInarE und Reisen

Bist du bereit für eine Reise auf den Spuren von Attilio Ferrara?

Bist du bereit z.B. die Frequenzen von AVALON und Camelot zu erleben?

 

Gemeinsam werden wir heilige Orte erleben und intensiv geniessen - magisch und berührend zugleich.

 

Besuche auch - auf Wunsch - die AUNDA healing Seminare/Ausbildungen (s. Flyer) 

 

Spürst du den Ruf deines Herzens?

 

Wir danken dir schon jetzt von Herzen für dein Dabeisein, deine Hingabe und Liebe!

 

Reisetermin:  Mo 10.09.2018 - So 16.09.2018

 *Begrenzte Teilnehmerzahl !  -  BEREITS AUSGEBUCHT  - *

 

Reisetermin: Mo 10.06.2019 - So 16.06.2019

 *Begrenzte Teilnehmerzahl !  Interessenten bitte melden

 

 

Verbindliche Anmeldung (s. Verlinking unten) ab sofort möglich. Weitere Informationen z.B. unter email: stefan.hauer@mail.de

 

 

AUNDA Ausbildung


Eine Reise ins magische Südengland

Eine Region mit unzähligen Kraftorten, wo König Artus und Merlin wirkten.

 

Reise-Highlights

 

Seminare und gemeinsame Begegnungen   

  • im magischen AVALON,
  • auf der Burg Tintagel, dem Geburtsort von König Artus, und
  • in den Frequenzen des legendären Camelots.

Während der Reise

  • seelische / geistige Betreuung sowie Begleitung durch Melisa
  • Organisation & Fragen bei Ausflüge, etc. bei Stefan

Heilbehandlungen durch Melisa & Stefan

Als kleine Einstimmung der Film  "Die Suche nach dem heiligen Gral"

Quelle  Terra X Spurensuche -  ZDF Enterprise / Arte Dokumentation

Der Mythos Excalibur - das Schwert mit den unbesiegbaren und magischen Kräften ! Wo lag Camelot - das sagenumwobene Schloss? Der legendäre König Artus und die Ritter der Tafelrunde.

 Die Suche nach dem heiligen Gral - Sinnbild für die Sehnsucht des Menschen nach Erlösung, Glückseligkeit und ewigem Leben.



vorläufiges Programm

Mo XX/YY/19 - Individuelle Anreise Glastonbury

Empfehlung Anreise per easyJet Flug (16:55 Basel - 17:45 Bristol) 

( Wir helfen gerne bei deiner/Ihrer persönlichen Planung - falls erwünscht kann der Flug in und auf deinem Namen gebucht werden, bitte melden - auch bzgl. Mitfahrgelegenheiten)

 

Treffen der Gruppe in der Unterkunft / Glastonbury am Abend

(in einem kleinen / romantischen Hotel am Fusse des heiligen Hügels in der Nähe der heiligen Quellen - Adresse wird noch bekanntgegeben )

Ankommenszeit, Kennenlernrunde und gemeinsames Abendessen in Glastonbury. Auf Wunsch AUNDA healing Austausch und Heilbehandlungen bei Kerzenschein (optional).

 

Seit unzähligen Zeiten ist Glastonbury ein heiliger Ort -  eine spirituelle Bühne - ein Ort mit starken Kräften. Damals wie heute geht von diesem Orte eine Verzauberung aus, die die Menschen in ihren Bann zieht.  "Pilger" aus aller Welt sind hier auf der Suche nach dem "heiligen Gral".

  

Di  XX/YY/19  - Glastonbury

nach dem Frühstück Morgen-Seminar (10-12 Uhr)

 

ab 13 Uhr Besuch Glastonbury  ABBY  (wetterabhängig) mit  - auf Wunsch - gemeinsamem (Schönwetter-Picknick-) Lunch und Besichtigung der eindrucksvollen Ruinen der ersten christlichen Gralskriche, einst mächtigste Abtei Englands mit der Maria Magdalena Kapelle. Sie ist auch Begräbnisstätte von König Artus und seiner Königin Guinevere.
Sehr alte Bäume lassen die Legende lebendig werden...

 

Interaktiver AUNDA healing Austausch und Heil-Behandlungen in AVALON

 

ab 17 Uhr  Sunset-Spaziergang zum TOR -  Fussweg im Nebel  von Avalon

 "The Tor" gilt als Eingang zur magischen Insel. Der Weg selbst zum Tor war und ist ein Einweihungsweg für Priesterinnen und Druiden. 

 

Mi XX/YY/19  Tagesausflug  nach Tintagel Castle - dem Geburtsort von König Artus

nach dem Frühstück Morgen-Seminar

 

Danach Abfahrt Tintagel Castle (Bitte an Verpflegung denken)

Heil-Behandlungen auch vor Ort,  z.B. in der Merlins Höhle. 

Ein intensives Erleben im kleinen Ort Tintagel. Dort können wir verstärkt den Zauber der  Artus Saga  wahrnehmen - ein "gefühlter Ritterschlag" - schon der Weg zu den Burg-Ruinen ist spektakulär.  Tintagel Castle thront hoch oben, den Naturgewalten trotzend, gegen Wind und Wellen bestehend. Die  sagenumwobene Merlins Höhle taucht uns in ihren Zauber. Sofern die Gezeiten es zulassen, fühlen wir die Energien. Manche fühlen dies besonders kraftvoll und gleichzeitig unendlich liebevoll. Vielleicht begegnest auch du  deinem inneren Drachen?

 

Do  XX/YY/19 - Erholungstag -  Zeit zur freien Verfügung

(Optional) Besuch des Göttinnen-Tempels in Glastonbury. Viele sagen, ein Ort der puren Weiblichkeit. Ein faszinierender Ort, erfüllt mit den Energien der Göttin und den Priesterinnen / Melissas (griech. für "Arbeitsbienen") von AVALON. Hier kann man in Ruhe verweilen und meditieren. (täglich Öffnungszeiten 12 - 16 Uhr)

 

 

oder (optional) Wanderung zu  Gog und Magog 

Die beiden tausendjährigen Eichen – nach zwei biblischen Riesen benannt – sind zwei imposante Zeitzeugen, die letzten der "Alten Zeit", welche zu Zeiten der Druiden den Zeremonie-Weg einrahmten.  Heute formulieren manche Pilger geheime Herzenswünsche und hinterlassen kleine Opfergaben als „Dankeschön“ für die Erfüllung der Wünsche - auch die Eichhörnchen kommen hierher ;-)

 

ab 14 Uhr Heilbehandlungen & Musterauflösungen 

 

Fr XX/YY/19 Nachmittagsausflug nach CAMELOT (wetterabhängig)

nach dem Frühstück Morgen-Seminar (10-12 Uhr)

 

ab 13 Uhr Abfahrt und Besuch / Heilbehandlungen in den Frequenzen von CAMELOT 

Erspüre hier den Ethos der Ritter der Tafelrunde.

Jeder kann seinen eigenen Rhythmus finden und die besondere Atmosphäre dort auf sich wirken lassen.

später interaktiver AUNDA healing Erfahrungsaustausch

Mittag ist (auf Wunsch) ein gemeinsames Picknick in CAMELOT geplant sowie ein Abendessen im Pub.

 

SA  XX/YY/19 - Glastonbury  

nach dem Frühstück Morgen-Seminar (10-12 Uhr)

 

ab 13 Uhr Besuch Chalice Well Garden (wetterabhängig). Ein Garten der puren Liebe und Hingabe. Hier befindet sich die rote Heilquelle, der viel Heilkraft zugesprochen wird. Einige Bewohner des Ortes füllen sich hier direkt ihr Trinkwasser ab.

 

ab 17 Uhr  Heilbehandlungen & Musterauflösungen

 

Wer möchte kann an allen Tager (ausser Sonntag) in der High Street in den vielen fantasievoll dekorierten Läden flanieren. Auch gibt es eine grosse Anzahl an veganer, vegetarisch ausgerichteter Cafés und Biorestaurants.  Kleine winklige Gassen erinnern an Szenenbilder  in den Harry Potter Filmen.

 

Am Abend gemeinsames Eintauchen in das Erlebte.

 

So  XX/YY/19 - Abreisetag

Nach dem Frühstück erkunden wir - falls noch genügend Zeit verbleibt - Glastonbury und geben uns seinem besonderen Flair hin.

Alternativ:  individuale AUNDA healing  Behandlung (auf Wunsch)

 

Wenn es am schönsten ist, muss man leider gehen - vergesse nicht - im Herzen bleibt die Erinnerung. So ist der heutige Tag, der Tag des Abschiednehmens und der Heimreise.

Empfehlung Abflug easyJet 13:45 Bristol - Ankunft Basel 16:25

 

Kurzfristige Änderungen des Programms sind sehr wahrscheinlich. Vieles ist abhängig von Gruppenthemen, von der Entwicklung und den Bedürfnissen der Teilnehmer. Alles  ist wunderbar flexibel und darf sich nach der inneren Führung frei entwickeln.

In Glastonbury ist alles auch zu Fuss zu erreichen, und es ist freie Zeit für dich eingeplant, so dass du den einen oder anderen Ort deiner Vorliebe noch einmal besuchen kannst.

Melisa & Stefan
Attilio Ferrara
AUNDA Frequenz
Programmvorschau
Download
weitere Infos
Infopaket Avalon Camelot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 353.3 KB

Das Land der Nebel erwartet dich -

fühle diesen Atem auf deiner Haut.

Vertraue, reise,  glaube und blühe.



TEILNEHMERSTIMMEN

VERGANGENER  REISEN

Hi Stefan,

ein ganz herzliches Dankeschön. Ich möchte mich auf  diesem Weg nochmals für diese wundervolle Reise bedanken. Ich meine hiermit wirklich "wundervoll" denn was wir mit Euch erleben durften war mit vielen Wundern besegnet. Ich glaube, jeder von uns durfte sie erleben und vieles auf seine eigenen Art erkennen. Wie ihr anfangs gesagt hattet ging es vor allem um Vertrauen und Glaube.

Für mich persönlich fing alles schon vor der Reise an. Zweifel und Ängste überwinden und eben Vertrauen und Glauben. Und dann kamen diese wundervollen Erlebnisse - für mich zum Beispiel... als wir gleich am ersten Tag zum Thor aufwärts laufen mussten und ich mich geführt fühlte, eine Kraft in mir spürte und es selbst fast nicht glauben konnte, dass ich mühelos den Hügel hinaufgehen konnte, ohne Beschwerden am Herz und mit dem Atem. Dasselbe wiederholte sich am nächsten Tag in Tintagel und anschliessend in Camelot. Die Ängste und Zweifel, die anfangs wieder hochkommen - Prüfungen, wie Stefan sagt, konnte ich überwinden und wieder durfte ich erkennen, dass alles mühelos ging beim Treppensteigen, Höhenangst usw.; es war für mich wie eigene Begrenztheiten überwinden lernen und erkennen, dass mit Vertrauen und Glaube, viele eigene "Begrenzungen" überwunden werden können. Natürlich geschah dies auch durch eure wundervolle Betreuung und ich glaube, mit der Begleitung von Attilio im Herzen. Ich spürte ihn ja sehr oft.

Ich wurde auch noch mit eigenen persönlichen Mustern und Emotionen konfrontiert, welche ich in England erkannte und zum Teil verarbeiten konnte.  Ich bin immer noch stark damit beschäftigt.

 

Die anderen Wunder, die wir auf einigen Fotos erkennen können, kann ich zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht erklären, möchte sie jedoch in meinem Herzen als Wunder betrachten.

Auch das Erlebnis mit den Kühen, mit der Lichtsäule und vielen anderen Erlebnisse, z.B. in der Abbey bleiben für mich unvergesslich. Die Lichtfrequenzerhöhungen an diesem von euch ausgewählten Plätzen - wie Thor, Höhle von Merlin, usw. werde ich in meinem Herzen wie ein Juwel tragen.

 

Wir waren eine tolle Gruppe und durch eure liebevolle Begleitung durften wir diese unvergessliche Reise erleben. Ich denke, dass sich bei mir selbst noch viele Erinnerungen nachträglich zeigen werden.

 

Zur Zeit arbeite ich viel mit den Stimmfrequenzen - für mich und für meine Freundinen und Klienten. Die Wirkung ist erstaunlich und bringt mir sehr viel Freude.

 

Nun wünsche ich euch von Herzen ganz viel Freude, Liebe, Kraft auf euren weiteren Weg.

 

Nochmals - Danke....

 

Hallo Stefan,

 

herzlichen Dank für alles.

Die Englandreise wird immer in meinem Herzen bleiben. Das war für mich eine sehr bewegende und einmalige Reise - mit Worten nicht zu beschreiben.  Vielen vielen Dank!!!!

Grüezi Stefan
ich möchte dir an dieser Stelle aber vor allem Danke sagen. Danke für deine Begleitung, danke für deine richtigen Worte zur richtigen Zeit.  Ich habe diese Reise sehr genossen, vor allem die unglaubliche Energie die von der Reisegruppe aus ging. Für mich eine ganz neue Erfahrung. Ich wünsche dir alles alles liebe und viel Befriedigung bei dem was du tust.  Ich freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen  irgend wann und irgendwo….

Liebe Grüsse aus der immer noch sonnigen Schweiz

Lieber Stefan
 
Auch Dir recht herzlichen Dank für Alles. Es war eine schöne, bereichernde und eindrückliche Zeit mit Euch allen in England. Ich durfte die Glückseligkeit erfahren und von Tag zu Tag spüre ich die Liebe in mir heranblühen. Es ist ein wunderschönes Geschenk. Danke.

* Wer ggf. nachrücken möchte, falls ein Platz unerwartet frei werden sollte, meldet sich für die Warteliste an.

 

Hinweis
Die Reise ist für alle  Interessierten offen (Einzelpersonen als auch Paare) und wir freuen uns, wenn Du uns unterstützen möchtest und uns weiterempfiehlst.

 

Was uns wichtig ist

Wir reisen gemeinsam achtsam und verweilen an Orten und lassen uns auf sie ein.  Wir lassen Raum, dass die Frequenzen der Orte und unsere auftauchenden Impulse und Themen wirken können. Wir gehen in Resonanz mit unserem Herzen. Es gibt Zeit für Individualität und  Austausch in der Gruppe - ohne einen zu straffen Rahmenprogramm. Es ist eure Zeit. Eine Zeit für Lebendigkeit und Leichtigkeit. Wir freuen uns, wenn ihr diese Zeit von Herzen geniesst.

 

Reiseutensilien

neben den bekannten Utensilien wären noch empfehlenswert 

  • Windstopper / Regenschutz /-schirm (je nach Wettervorhersage)
  • Decke, z.B. für Picknick,
  • (Iso-)Sitzkissen für Relaxing, Meditationen im Freien...
  • Steckdosen-Adapter / Reisestecker (sogenannter Commonwealth-Stecker (Typ G) mit 3 länglichen Kontakten)
  • Isomatte / warmer Schlafsack, falls man den Wunsch verspürt auf dem Glastonbury Tor zu übernachten od.  in den Abendstunden Zeit zu verbringen (abhängig  von der Reisezeit)  
  • (falls noch warm und abgehärtet) Badesachen inkl. Handtuch - in Tintagel gibt es eine Bademöglichkeit am Strand
  • Taschenlampe oder Stirnlampe für die Dämmerung / Nacht
  • Trinkflasche für Wasser und ggf. Reisebesteck z.B. für Picknics (Aufgabegepäck)

Bitte Gültigkeit Pass / Personalausweis / ID Card prüfen. Bitte beachte auch evtl. Visa- und Gesundheitsvorschriften. Zwischen Großbritannien und Kontinentaleuropa  gibt es eine Zeitverschiebung von MINUS einer Stunde.

  

An- und Abreise
Eigenständige Änderungen bzgl. An- und Abreise bitte absprechen. Selbstverständlich ist es dir freigestellt, deine Reise am Anfang oder am Ende beliebig zu verlängern.

 

Kostenausgleich, die Sie/du bei uns bezahlen/bezahlst: 

Fahrtkosten für Ausflüge , alle Eintritte und Reisebegleitung durch Melisa Ottiger und Stefan Hauer 

 

Zuzüglich AUNDA healing  Seminare, Weihen, Musterauflösungen, Behandlungen, etc. (s. Flyer oben)  

 

Nicht inkludierte Leistungen 

  • An- und Abreisekosten z.B. Hin- und Rückflug (Die Teilnehmer können ggf. aus unterschiedlichen Regionen mit jeweiligen Abflughäfen kommen. Bitte buche deinen Flug erst nach unserer Zusage - danach die Flüge am besten frühzeitig buchen, da sie dann günstiger sind - Gepäckrestriktionen beachten. Preise von Basel nach Bristel und zurück (inkl. Aufgabegepäck) variieren zwischen  130 CHF und 290 CHF - abhängig vom Buchungszeitpunkt)
  • Unterkunft-/ Hotelkosten  inkl. Frühstück (zwischen 45-55 GBP pro Nacht im Doppelzimmer oder 65 -75 GBP bei Einzelbelegung - alle Preise können abweichen  vom  Reisezeitpunkt - Stand 2018)
  • Individuelle Verpflegung außerhalb des evtl. gebuchten Frühstücks (teilweise Eigenversorgung: auf Wunsch planen wir zu kochen bzw.  zu picknicken)
  • ! Versicherungen (Unfall,- Rücktransport-, und Krankenversicherung) empfohlen !
  • Trinkgelder, Spenden und persönliche/sonstige Ausgaben 

Stornobedingungen:

Wir müssen für Reservierungen und Eintritte bereits in Vorleistung gehen. Damit ist bei der Anmeldung ein Pauschalbetrag fällig. Treten Sie / tretest du von der Reise zurück oder treten Sie / tretest du die Reise nicht an und es kann kein Ersatz gefunden werden,  ist unser Ersatzanspruch pauschaliert.

 

Bedingungen für die Teilnahme an der privaten Reisegemeinschaft / Haftungsauschluss

Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Ausnahmen sind nach Absprache möglich. Gesundheitliche Einschränkungen bitte im Vorfeld ansprechen.  Aus rechtlichen Gründen der HinweisAUNDA healing  oder die Frequenzen der Orte  dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Dies rsetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker und ist auch kein Ersatz für eine psychotherapeutische Behandlung.

 

Jeder Teilnehmer unternimmt diese Reise auf eigene Verantwortung. Die Reisebegleitung/organisation und ihre Gehilfen sind zu keiner Zeit haftbar. Mit Anmeldung an der privaten Reise werden die Reisebedingungen akzeptiert. Details s. Impressum / AGB.

 

Seminare / Behandlungen, etc.

Die angebotenen Seminare, etc. dienen der Wissensvermittlung und Selbsterfahrung. Sie sind keine Therapie und ersetzen keinen Arzt- oder Heilpraktikerbesuch. Die Veranstaltungen finden teilweise auch  im Freien an besonderen Kraftorten in der Natur statt. Bitte an wetterfeste / ggf. warme Kleidung und Sitzunterlage/Decken denken. Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung.

Literatur für Interessierte:

Die Nebel von Avalon - von Marion Zimmer Bradley

Avalon und der Artusweg - Altes Wissen für die Neue Zeit von Ava Minatti

Magisch Reisen - England  von Klausbernd Vollmar (AUSVERKAUFT)